Zauber der Geschichte

„Reisen bedeutet Grenzen zu überschreiten, auch die eigenen.“ – Wanda Rezat

Kennst du auch das Gefühl, du hast eine Idee und suchst nach einer Lösung diese umzusetzen?
So ging es mir knapp 2 Wochen vor dem Rückflug nach Deutschland…. Ich brauchte noch ein paar tolle Bilder mit meinen Flügeln und was bietet sich da besser an als ein Tempel? In diesem Fall hatte ich an den Dendera Temple in der Nähe von Luxor gedacht.
Diese Tempelanlange ist nicht nur richtig schön, sondern hat auch eine sehr faszinierende Geschichte….

Textauszug Wikipedia:
– Sie ist eine der am besten erhaltensten Tempelanlagen in Ägypten und war der Göttin Hathor gewidmet….
– Die Hauptgötter des Dendera-Tempels lassen sich in zwei Triaden zusammenfassen, von denen eine aus HathorHorusHarsomtus und die andere aus IsisOsirisHarsiesis besteht. Aus den Inschriften geht hervor, dass insgesamt vier verschiedene Formen der Hathor und drei des Harsomtus verehrt wurden. BastetSachmetMut und Tefnut bilden eine weitere Göttergruppe und verinnerlichen Aspekte der Hathor als Rache- und Schutzgöttin.

Gut, zurück zu meiner Idee…. und das Problem der Umsetzung. Irgendwie ließ sich keine richtige Lösung finden und kurz bevor ich die Idee verwarf, kam die Rettung 😀
Kathrin: „Ich fahre 3 Tage nach Luxor mit einem Gast. Wenn du mit willst, dann los“
Keine Frage, natürlich will ich mit… So haben wir endlich auch Zeit uns persönlich besser kennen zu lernen.

Und so begann aus einer Fotoidee eine wunderschöne, abenteuerliche, entspannte, herzliche und persönliche Reise mit vielen einzigartigen Herzmomenten

Nach der Reise gehen wir drei wieder zurück in unser eigenes Leben… zurück in die Realität…. jeder in seine. Doch was uns immer bleiben wird, ist diese gemeinsame Zeit. So unterschiedliche Leben wie wir führen, hier durften wir für eine kurze Zeit miteinander sein. Neben all den Dingen, die wir erleben durften, war es auch unglaublich wie viel wir miteinander geredet, gelacht und ja auch mal geweint haben…. hier war natürliche Vertrautheit und auch Verbundenheit, als würden wir uns schon immer kennen.
Danke für diese Zeit ❤

Und wie es war wieder nach Deutschland zu kommen, gibt es in den nächsten Tagen 😀
Auf jeden Fall turbulent….

Bis dahin
eure Janine

P.S. Wenn du auch gerne mal eine individuelle Reise nach Ägypten machen möchtest, dann schreib mich gerne an.
Ansonsten freue ich mich wie immer über eure Kommentare und Likes.
Um nichts mehr zu verpassen, abonniere gerne den Blog.
Ausserdem findest du mich bei Facebook, Instagram & Youtube

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s